+++ Regionalliga-Damen: Open Gym am 22.6. und 29.6. um 18:45 Uhr in der Hardtwaldhalle Sandhausen +++ VIELEN DANK für etwa 5.500 Vereinsscheine! Ihr seid großartig! +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

News

Ostern im Wild Bees Outfit! 21.02.22 - 19:14

 Verein

Wir sammeln wieder Bestellungen - bis zum 10. März! Braucht Ihr Geschenke für Ostern? Wie wär's mit einem eigenen Trikot und der passenden Hose? Immer gut angezogen ist man auch immer mit unserer Vintage-Kollektion


oder den Hoodies dazu! Mehr findet Ihr unter http://www.tg-sandhausen-basketball.de/custom_pages/23

Bestellung bitte schicken an:
wildbeesfanshop@gmail.com

In der Mail bitte angeben:

  • Im Betreff: Name und ‚Bestellung’
  • vollständiger Name und Team (z.B. U12m, H3...)
  • gewünschte Ware (bitte angegebene Bezeichnung verwenden, z.B.

mehr

Krimis bei den Wild Bees 21.02.22 - 17:44

 Verein

Nicht nur die Kreisliga-Herren machten ihre Begegnung gegen Neckargemünd zu Hause spannend, auch bei den 'jungen Wilden' der Bezirksliga-Herren sah jeder Tatort-Krimi blass aus - sie brauchten eine Verlängerung, um sich gegen die gestandenen Männer aus Mannheim druchzusetzen. Auch die Oberliga-Damen freuten sich über den wichtigen Sieg in eigener Halle gegen Ettlingen. Spannung pur gab es auch bei den beiden Auswärtsspielen der Oberliga-Herren in Staufen und der Regionalliga-Damen beim USC Heidelberg: mit je 4 Punkten mehr auf dem Scoreboard als die Gastgeber erreichten beide Teams mit ihren Siegen die Aufstiegsrunde!

mehr

Regionalliga-Damen auswärts erfolgreich 21.02.22 - 17:27

 Damen    Damen 1

Mit einem wichtigen Auswärtssieg beim USC Heidelberg erreichen die Regio-Damen die Aufstiegsrunde und damit auch das Mindestsaisonziel 2021/22. Glückwunsch an die Ladies und Trainerin Tanya!

mehr

Supermini-Bees erfolgreich bei Re-Start 14.02.22 - 16:04

 Teams gemischt    u10

Nach wochenlanger pandemiebedingter Spielpause verabredeten sich 5 Mädels und 3 Jungs der Wild Bees zum Spiel gegen die Sharks aus Weinheim/Viernheim. Die Kinder vom Kooperationsteam aus Sandhausen/Walldorf haderten in der ersten Halbzeit noch mit den niedrigen Körben. Auch die Verteidigungsarbeit glich mehr einem Hühnerhaufen. So war es nicht verwunderlich, daß die Wild Bees mit 32:18-Rückstand in die Halbzeitpause gingen. Das Trainerteam nutze diese, um die Wild Bees Kids wieder neu einzustellen und zu motivieren.

mehr